Kurs für Väter mit wenig Kontakt zu ihren Kindern in Nürnberg

Kurs für Nürnberger Väter mit wenig Kontakt zu ihren Kindern Väter, die wenig Kontakt zu ihren Kindern haben, sind dadurch oft stark belastet. Sie haben Angst, ihrer Vaterrolle nicht gerecht zu werden und die Beziehung zu ihrem Kind zu verlieren. Das Gruppenangebot soll Väter ansprechen, die sich über ihre Situation austauschen wollen und offen für Veränderungen sind. Sie erhalten bei folgenden Fragen und Themen fachliche Unterstützung: 

  • Warum gibt es so wenig Kontakt? Lässt sich das verändern? Welche Perspektive habe ich? 
  • Wie geht es mir als Vater? Wie kann ich ein guter Vater sein? 
  • Wie kann ich bei wenig Zeit mit meinem Kind eine gute Beziehung zu ihm aufbauen? 
  • Was braucht mein Kind von mir? 
  • Welche eigenen Bedürfnisse habe ich? 
  • Wie kann ich die Zeit mit meinem Kind gut verbringen? 
  • Was muss in der Beziehung zum anderen Elternteil eventuell noch geklärt werden? 
  • Inwieweit lassen sich Kooperationsmöglichkeiten oder Absprachen verbessern?

Anmeldung: Vormerkungen ab sofort. Telefonisch oder per E-Mail bei Kurt Wieser

Telefon: 09 11 / 2 31-2 30 50

E-Mail: mailto:kurt.wieser@stadt.nuernberg.de

Beginn: Der genaue Beginn wird noch festgelegt. Es finden vier Treffen statt, voraussichtlich 14-tägig am Mittwoch von 16.30 bis 18.30 Uhr.

Ort: Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Nürnberg, Philipp-Koerber-Weg 2, 90439 Nürnberg

Leitung: Kurt Wieser, Diplom-Psychologe

Kosten: Der Unkostenbeitrag beträgt 15 Euro (Ermäßigung möglich)

Hier geht’s zum Infoflyer.

Ein Angebot der Erziehungs- und Jugendberatung Nürnberg

Ähnliche Artikel